Wechsel im Aufsichtsrat der Agora Strategy Group

  • Mariel von Schumann übernimmt Sitz im Aufsichtsrat der Agora Strategy Group

  • Dr. Christoph Walther scheidet aus dem Aufsichtsrat aus


Die erfahrene Unternehmensstrategin und ehemalige Siemens-Managerin Mariel von Schumann ist von der Hauptversammlung mit Wirkung zum 6. Juli 2022 in den Aufsichtsrat der geopolitischen Strategieberatung Agora Strategy gewählt worden.


“Mit Mariel von Schumann stärken wir den bestehenden Aufsichtsrat mit Prof. Dr. Kurt Lauk und Dr. Harald Braun durch eine ausgewiesene Expertin, die sich mit ihrer Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Geopolitik und Unternehmensentwicklung in der Industrie einen hervorragenden Ruf erworben hat. Bei der zunehmenden Notwendigkeit unserer Kunden, die komplexen geopolitischen Herausforderungen in ihre unternehmerischen Entscheidungen zu integrieren, haben wir mit unserem Beratungsansatz eine Alleinstellung“, sagt Dr. Timo Blenk, CEO der Agora Strategy.


Mariel von Schumann ist heute engagiertes Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten. Zuvor übte sie leitende Funktionen in der Siemens AG aus, zuletzt als Stabschefin des ehemaligen CEOs Joe Kaeser. In dieser Rolle war sie für den globalen strategischen Unternehmensumbau sowie für Government Affairs und Investor Relations verantwortlich.


„Keine unternehmerische Entscheidung kann heute ohne eine genaue Analyse der politischen Einflussfaktoren getroffen werden. Hier schaffen die Expertise und das globale Netzwerk von über 300 Expertinnen und Experten von Agora Strategy mit ihrem tiefen Verständnis der Zielmärkte einen Mehrwert, der unternehmensintern nicht erbracht werden kann. Die Themen reichen von Versorgungssicherheit, Lieferkettendynamiken und internationalen Machtverschiebungen mit Einfluss auf Sanktionen und Handelsbeziehungen bis hin zu detaillierten Szenarioanalysen. Ich freue mich, meine strategische Perspektive und langjährige Management-Erfahrung als Aufsichtsrätin bei Agora Strategy einzubringen“ so Mariel von Schumann.


Mariel von Schumann folgt auf Dr. Christoph Walther, der diese Funktion seit Gründung der Agora Strategy Group innehatte. Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Kurt Lauk dankte ihm für die langjährige Unterstützung: „Dr. Walther hat die Entwicklung der Agora Strategy Group zu einer der führenden europäischen geopolitischen Strategieberatungen entscheidend unterstützt. Für seinen umfassenden Einsatz möchte ich mich im Namen des gesamten Aufsichtsrates ausdrücklich bedanken.“



Über Agora Strategy

Die Agora Strategy Group ist mit ihrem weltweiten Netzwerk von Expertinnen und Experten eine auf geopolitische Risikoanalysen, Business Diplomacy und globale politische Positionierungsstrategien spezialisierte Beratung. Der hausinterne Think-Tank, das Agora Strategy Institute unter Leitung des früheren UN-Botschafters Dr. Harald Braun, unterstützt mit maßgeschneiderten Analysen den umfassenden Beratungsansatz und stimuliert den wissenschaftlichen Diskurs.